Belastung, Bedürfnis & Beschäftigung - Welpe, Junghund

1-Tages Seminar mit Heike Benzing Sonntag, 23.06.2024 / 09:30-17:00

In diesem Seminar beleuchten wir wichtige Punkte der jeweiligen Entwicklung von Welpen und
Junghunden, die wir im Alltag und im Training unbedingt berücksichtigen sollten. Wie kann ich
effizient meinen Hund unterstützen, angemessen fordern und vor allem fördern, dass mein Hund
körperlich und geistig ein gesundes und glückliches Leben führen kann!


Inhalte:
• Der Hund in seiner Individualentwicklung - was kann er überhaupt wann leisten
• Die Bedürfnisse des Hundes - vom Welpen bis zum erwachsenen Hund
• Sinnvolles Maß an Belastung für Welpen & Junghunde
• Beschäftigungsideen für Welpen & Junghunde aus physiotherapeutischer Perspektive
• Gesundheitliche Aspekte bei Welpen & Junghunde
• Kleiner Ausflug in die Anatomie unserer Hunde und ihre Bedeutung für uns
• Trainingsperspektive aus physiologischer Sicht
Dieses Seminar ist passend für motivierte Hundehalter, Hundetrainer, Hundephysiotherapeuten
und alle die mehr über Belastung, Bedürfnis & Beschäftigung von Hunden erfahren möchten.
Belastung, Bedürfnis & Beschäftigung - Graue Schnauze
In diesem Seminar beleuchten wir wichtige Punkte des Hundeseniors, die wir im Alltag und im
Training unbedingt berücksichtigen sollten. Wie kann ich effizient meinen Hund unterstützen,
angemessen fordern und vor allem fördern, dass mein Hund körperlich und geistig ein gesundes
und glückliches Leben führen kann!

Anmeldung

Anmeldefrist bis 25.05.2024

Seminar Details

Zielgruppe:

Für alle, die interessiert sind

Ort:

Mettmenstetten, Seminarraum und Trainingshalle

Kosten:

240.00

Kursplätze:

6 Teams mit Hund (6 ohne Hund)

Kursleitung

Heike Benzing

Die Leidenschaft, mit Menschen zu arbeiten, begleitet mich seit meinem Einstieg in das Berufsleben. 1995 machte ich den Abschluss zur staatlich anerkannten
Sport- & Gymnastiklehrerin.


Als die Hunde in unser Leben traten, war es um mich geschehen und ich absolvierte die Ausbildung zur zertif. Tierpsychologin mit Fachrichtung Hund bei der ATN. Nach meinem
Abschluss 2007 baute ich mir mein zweites Standbein mit 4steps4dogs Training für Mensch & Hund auf.


Heute hat das einst zweite Standbein meine komplette Aufmerksamkeit. Mein Herz schlägt besonders für die Verhaltenstherapie, für jagdlich motivierte Hunde und mit großer Begeisterung für die Jugendentwicklung des Hundes, sowie wie für die grauen Schnauzen.


2009 lernte ich Dr. Ute Blaschke-Berthold kennen und schätzen. Es folgten viele weitere Fortbildungen bei ihr, die mir weitere Sichtweisen aufzeigten.


Meine Dozententätigkeit begann ich 2012 und gebe Seminare in Deutschland und der Schweiz.


Seit 2013 bin ich im Dozententeam der ATN aktiv und mittlerweile auch als Prüferin für die Hundetrainerausbildung mit an Bord.


Im Sommer 2016 eröffneten wir das Seminar- und Trainingszentrums 4steps4dogs in Waiblingen, in der Nähe von Stuttgart und haben damit nicht nur als Seminarveranstalter einen perfekten Rahmen für Fortbildungen rund um den Hund geschaffen, sondern uns ebenso einen Traum verwirklicht.


Im April 2019 schloss ich meine Ausbildung zur zertifizierten Hundephysiotherapeutin / Hundekrankengymnastin ab. Damit ist ein weiteres Herzensthema entstanden: Training trifft Physio! Die gegenseitige Komplementierung beider Themen ist eine große Bereicherung im Umgang und Zusammenleben mit Hunden. Seit April 2019 befinde ich mich in der Ausbildung zur Osteopathin für Hunde.

IBH Referentin