Herzlich Willkommen bei fairtrain - für Hund und Mensch

 

Kompetent - Individuell - Empathisch

 

Hunde sind wundersame Wesen. Sie verblüffen uns mit Ihrem unglaublichen Geruchssinn. Sie hören Geräusche, welche erst viel später an unsere Ohren dringen. Sie suchen unsere Nähe, wenn sie merken, dass es uns nicht gut geht. Sie bringen uns täglich zum Schmunzeln.

 

Doch verstehen wir Hunde wirklich? Verstehen wir, wie sie kommunizieren, wie sie gerne motiviert werden möchten und wie sie lernen? 

 

Bei uns lernen Sie Ihren Hund zu verstehen, sein Verhalten und seine Bedürfnisse auf wissenschaftlicher Grundlage zu sehen und können so erleben, dass Ihr Hund gerne mit Ihnen kooperiert, weil er sich von Ihnen verstanden fühlt. Wir unterstützen Sie mit grosser Kompetenz, viel Empathie und individueller Betreuung. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fellnase. 


Aktuelle Kurse

Mantrailing

Kurs Details

Obligatorische Hundekurs gemäss Zürcher Gesetzgebung

Kurs Details

Hund trifft Hund

Kurs Details

Jugendentwicklung - Adoleszenz (Theorie)

Kurs Details

fairtrain Netzwerk

Die Kooperation und Zusammenarbeit mit Verbänden, Initiativen und Kampagnen

Internationaler Berufsverband der Hundetrainer

Positive Rocks

Wir unterstützen ebenfalls.

Impressionen

mehr auf

Trennungsangst / Alleine bleiben

Viele Hunde haben Mühe mit dem Alleine-Sein und es ist ein ganz normales Verhalten. Doch passt es oft nicht zu unserem Lebensstil. Hunde zeigen Stress-Reaktionen sobald sich der Hundehalter zur Tür rausbewegt. Oft bellen, jaulen oder winseln diese Hunde stundenlang. Manchmal muss auch die Wohnungseinrichtung daran glauben.

Alleine sein kann sauber und zuverlässig funktionierend aufgebaut werden – auch bei Hunden, die schon eine Trennungsangst zeigen. Es muss nicht immer falsch gemacht worden sein, Trennungsangst kann auch plötzlich auftreten. Bei Hunden aus dem Ausland, die nach langer Zeit von Alleine sein eine Familie gefunden haben, kann das Problem besonders schwerwiegend auftreten.

 

 

 

Seminar Details

Geräuschangst

Hunde können sich ab einem Geräusch wie zum Beispiel einem Knall- oder Schussgeräusch mal erschrecken; dass sie sich aber zitternd und / oder stark hechelnd irgendwo verstecken (unter einem Bett, im Badezimmer) deutet klar auf eine Geräuschangst hin. Geräuschängste können plötzlich auftreten und zeigen sich oft schleichend und werden vor allem auch mit zunehmendem Alter stärker. Der Hund hat dabei extremen Stress und es findet leider auch eine schnelle Generalisierung statt, so dass der Hund plötzlich auf immer mehr Geräusche reagiert. Diese Problematik kann das Leben des Hundes und dessen Halter stark einschränken; Feiertage wie der 1. August oder Neujahr werden zur Belastung und bei Gewitter kann das Haus nicht mehr verlassen werden.

Dieser Workshop findet ohne Hund statt, da das Training Zuhause im gewohnten Umfeld durchgeführt wird. 

In diesem Workshop wird ausschliesslich mit Hilfe des Clickers oder der Markersignale gearbeitet. Für Teilnehmer, die noch nie mit dem Clicker oder Markersignal gearbeitet haben, wird ein Aufbau gemacht.

Seminar Details

Hund trifft Hund

Begegnungsworkshop für Hund-Halter-Teams


Viele Hunde zeigen in Begegnungen mit anderen Hunden kein natürliches Verhalten mehr (vor allem an der Leine). Die Hintergründe dafür sind komplex und hängen von vielen Faktoren ab. Manche Hunde gehen in die Leine, versuchen nach vorn zu kommen, kläffen oder winseln andere wiederum versuchen zu flüchten. Diese Verhalten bringen viele Hundehalter an ihre Grenzen und sorgen für Anspannung für das gesamte Team.


Wer kann/soll teilnehmen: Alle Hund-Mensch Teams, die sich unterwegs bei Hund/Hund Begegnungen unwohl fühlen. Auch für jüngere pubertierende Hunde (ab ca. 7 – 8 Monaten) geeignet. 


Dieses Seminar beinhaltet ein Theorieblock und vier Praxislektionen

Seminar Details

Jugendentwicklung - Adoleszenz (Theorie)

Hunde durchlaufen während ihrem Leben verschiedene Phasen der Entwicklung.

 

Die Jugendentwicklung oder auch Adoleszenz genannt ist eine sehr intensive Phase in der das Gehirn und die Hormone die Hunde manchmal buchstäblich ein wenig aus der Bahn werfen.
Dieses Seminar zeigt auf welche Hirnareale auf das Verhalten des Hundes Einfluss nehmen und es gibt für die Hundehaltenden ganz viele AHA Erlebnisse auf dieser spannenden Reise durch die Adoleszenz des Hundes. 

 
Dieses Seminar findet ohne Hunde statt!

 

Dieses Seminar wird auch als Webinar durchgeführt.  
 

Seminar Details

Training mit jagenden Hunden / Jagdhunden - Workshop

Jagdverhalten beim Hund - Faszination oder Fluch?

Ist es für Sie schwierig Ihren Hund frei zu lassen, weil Sie nie wissen, ob er bei Ihnen bleibt? Ist Ihr Hund oft mit stöbernden Nase am Boden unterwegs und vergisst die Umwelt um sich herrum? Kann Ihr Hund kaum normal zur Haustüre raus gehen, weil er weiss, dass er um gleich um die Ecke eine Katze trifft? Kann Ihr Hund nicht mehr auf Ihren Rückruf reagieren, sobald er ein sich bewegendes Objekt (Fahrrad, Kind, Wild, Katze usw.) sieht?

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie und Ihren Hund.


Theorieteil

- Jagdverhalten
- Lerntheorie und Verhaltensbiologie

Praxisteil

- Clicken und Benennen
- Funktionale Verstärkung
- Alternativverhalten
- Doppelter Rückruf
- Beschäftigungsalternativen

Dieser Workshop beinhaltet: 

Ein Theorieblock

Drei Praxislektionen in der Gruppe an verschiedenen Orten.

Ein Einzeltermin am Ort der Wahl der HundehalterInnen. 

Seminar Details

Kommunikation und Ausdrucksverhalten (Theorie)

Wie kommunizieren Hunde? Wann interpretieren wir Verhalten und wann lesen wir tatsächlich die Körpersprache. Verstehen unsere Vierbeiner überhaupt was wir sagen und wir von ihnen wollen? Verstehen wir wirklich, was sie uns kommunizieren möchten?

 

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der "Sprache" der Hunde. Wir analysieren spezifische Körperhaltungen wir z.B. Angst, Aggression, Spielaufforderungen, etc. Zudem werden wir Filme anschauen und analysieren. 

 

Dieses Seminar sollte jeder der ein Hund hat einmal besucht haben.

Es ist ein reines Theorieseminar und findet ohne Hunde statt.


 

Seminar Details

Angst / Unsicherheit (Theorie)

Angst und / oder Unsicherheiten beim Hund gibt es heute immer häufiger anzutreffen. Oft wird bei den Hunden falsch auf diese Verhalten reagiert weil die Ursachen nicht verstanden werden.
 
Kurs-Inhalt:
Dieser Theorie-Kurs erklärt den Hintergrund zu Angst und Unsicherheiten und bringt mehr Verständnis über das richtige Verhalten des Menschen gegenüber der Fellnase.
Es wird u.a. folgendes Hintergrundwissen vermittelt:

Woher kommt und warum entsteht Angst
Wie reagiere ich auf das Angstverhalten des Hundes
Verschiedene Trainingsansätze werden diskutiert

Dieses Seminar findet ohne Hunde statt


 
 

Seminar Details

Ressourcenverhalten / Giftköder Workshop

Rennt Ihr Hund weg, sobald er etwas im Maul hat? Schlingt er das Objekt (oder Fressbare) sofort runter, wenn Sie in seine Nähe kommen? Verteidigt er Sie sobald eine fremde Person auf Sie zukommt oder sich ein anderer Hund nähert.


Knurrt Ihr Hund fremde sich annähernde Hunde an wenn er etwas zu fressen oder ein Spielzeug vor sich hat?


Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihr Hund wie ein Staubsauger unterwegs ist? Möchten Sie vermeiden, dass er einen Giftköder verschlingt und Sie es zu spät sehen?


In diesem Workshop werden wir Lösungswege vermitteln, damit der Hund lernt, Ressourcen gerne wieder herzugeben, ohne davon zu rennen oder gar zu schlingen. Wir schauen an, warum Ihr Hund sie verteidigen könnte und wie Sie damit in Zukunft umgehen. Wir werden Sie unterrichten, wie Sie mit Ihrem Hund umgehen können wenn er ein "Staubsauger-Verhalten" zeigt draussen oder gar eventuell einen Giftköder fressen würde. Wie immer arbeiten wir über die positive Verstärkung (Clicker / Marker).
 

Seminar Details

WEBINAR - Jagdhunde / jagende Hunde - Fluch oder Faszination

In diesem Webinar vermitteln wir fundiertes Wissen über das Jagdverhalten, über richtiges Verhalten gegenüber jagenden Hunden und Lösungsstrategien. 

Seminar Details

Der Geruchssinn des Hundes - Theorie

Der Geruchssinn ist extrem faszinierend wie auch spannend. Aber die Nase des Hundes ist auch extrem komplex und ein besseres Verständnis dafür hilft uns einerseits im Alltag mit den Hunden wie auch in den verschiedenen Beschäftigungen der Nasenarbeit. 

Seminar Details

Tellington TTouch®

Einführung in die Tellington TTouch® Methode


Tellington TTouch vertieft die Beziehung und das Vertrauen, steigert die Lernfähigkeit, wirkt stressabbauend, unterstützt Heilungsprozesse, wirkt schmerzlindernd und entspannend.
Tellington TTouch bietet Hilfestellung bei Problemen wie Geräuschangst, Trennungsstress, Probleme beim Autofahren, hyperaktivem Verhalten, Unsicherheit, Nervosität, Ruhelosigkeit, häufigem Bellen/Winseln, häufigem Hochspringen, Angst und Aggressionsverhalten, Ziehen an der Leine. 
Das Gelernte soll Ihnen helfen, das Wohlbefinden und Verhalten positiv zu verändern, sowie die Beziehung zu Ihrem Hund zu vertiefen.

 

In diesem Kurs wird eine Einführung in alle Bereiche der Tellington TTouch Methode vermittelt, deren Philosophie und deren Alltagstauglichkeit.

Seminar Details

Leinenführigkeit

Wünschen Sie sich, mit Ihrem Hund Spaziergänge an der lockeren Leine gestalten zu können?

Für viele Hunde ist an lockerer Leine zu gehen extrem herausfordernd und anstrengend. Dieser Workshop informiert Sie in der Theorie über die Hintergründe des Leinenziehens. In der Praxis werden Ihnen verschiedene Techniken vermittelt, um mit dem Hund in Zukunft an lockerer Leine spazieren zu gehen. 

Seminar Details