Ressourcenverhalten / Giftköder Workshop

Rennt Ihr Hund weg, sobald er etwas im Maul hat? Schlingt er das Objekt (oder Fressbare) sofort runter, wenn Sie in seine Nähe kommen? Knurrt Ihr Hund fremde sich annähernde Hunde an wenn er etwas zu fressen oder ein Spielzeug vor sich hat? Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihr Hund wie ein Staubsauger unterwegs ist? Möchten Sie vermeiden, dass er einen Giftköder verschlingt und Sie es zu spät sehen?


In diesem Workshop werden wir Lösungswege vermitteln, damit der Hund lernt, Ressourcen gerne wieder herzugeben, ohne davon zu rennen oder gar zu schlingen. Wir schauen an, warum Ihr Hund sie verteidigen könnte / möchte und wie Sie damit in Zukunft umgehen. Wir werden Sie unterrichten, wie Sie mit Ihrem Hund umgehen können wenn er ein "Staubsauger-Verhalten" zeigt draussen oder gar eventuell einen Giftköder fressen würde. Wie immer arbeiten wir über die positive Verstärkung (Clicker / Marker).

Anmeldung

Anmeldefrist bis 02.07.2021

Lernziele

Theorie und Praxis


- Alle relevanten Inhalte rund um das Thema Ressourcen / Giftköder inkl.

- Lerntheorie und Ansätze um das Verhalten zu verändern.

- Barriere-Clicken, Umorientierung, etc.

- Anzeigeverhalten

- Alternativverhalten aufbauen

Seminar Details

Zielgruppe:

Alle Hunde die ein auffälliges und / oder unerwünschtes Verhalten an Ressourcen zeigen

Ort:

Säuliamt und Umgebung

Kosten:

180.00

Kursplätze:

4 - 6 Hund-Mensch Teams

Kursleitung

Dominique Sturdy

Seit 2018 arbeite ich bei frairtrain- für Hund und Mensch. In meiner Arbeit als Hundetrainerin kommt mir zugute, dass ich als Tiermedizinische Praxisassistentin die Zusammenhänge und Hintergründe zwischen Gesundheit und psychischem Wohlbefinden und Verhalten erkennen kann.

Nebst den regulären Kursen (Welpen- Junghunde und Beschäftigung) unterrichte ich Mantrailing, All-in-One und bin als Tellington TTouch® Practioner1 tätig. Meine Fachkenntnisse wende ich vor allem auch im Bereich der Verhaltenstherapie, im Einzel-Coaching und in Seminaren an. 

Mit meinen eigenen Hunden arbeite ich im Mantrailing, Nadac und suche immer wieder Herausforderungen im Beschäftigungs- und Nasenbereich.